[Solarenergie-Förderverein - Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach]
startseite | kontakt | impressum | datenschutz
Sie befinden sich hier:   startseite / sfv / news / artikel Mittwoch, 19. September 2018 
 
News

:: 2018-02-19 ::
„Das können eigentlich nur die machen, die...“??
Stellungnahme des SFV zu einer unrichtigen Aussage
PV-Anlage kann sich jeder leisten
Amberg. "Das können eigentlich nur die machen, die es sich leisten können."
Diese Aussage zur PV stimmt zwar nicht, spiegelt aber leider eine derzeit immer noch häufig anzutreffende Meinung in der Bevölkerung wider.
Das mag daher rühren, dass die Einspeisevergütung für Solarstrom in den letzten Jahren drastisch gesenkt wurde. Zudem wurden weitere Hemmnisse beim EEG eingebaut wie z.B. die Besteuerung des Eigenverbrauchs.

Dazu mein Lesebrief bezüglich eines Artikels in der AZ vom 27./28.1.2018:

„Das können eigentlich nur die machen, die sich´s leisten können“ so Landrat Reisinger in Sachen Photovoltaik auf dem Hausdach. Klar, dass sich zu dieser Aussage der angesprochene Solarenergie-Förderverein zu Wort meldet! Denn: Dank der Eigenverbrauchsnutzung kann sich jeder eine PV-Anlage auf dem Dach leisten, ohne Eigenkapital und ohne Grundbucheintrag! Die monatlichen Einkünfte durch die PV-Anlage (EEG-Vergütung einerseits und eingesparte Stromkosten durch den selbstverbrauchten Solarstrom andrerseits) decken genau die Kreditzahlungen. Damit gibt es keine finanzielle Zusatzbelastung für den, der gerade gebaut hat und sein Haus abzahlt.
Übrigens beste Aussichten: Nach zehn Jahren ist der Kredit getilgt, und es beginnen die positiven Erträge! Angesichts der dramatischen Klimasituation, die u.a. einen sofortigen und vehementen Ausbau der erneuerbaren Energien erfordert: „Wir können es uns nicht leisten, uns keine PV-Anlage zu leisten!“
Landrat Reisinger bilanziert zurecht, dass der Landkreis in Sachen PV schon recht gut aufgestellt sei, sieht aber auch noch Potential für die erneuerbaren Energien! Also schöpfen wir es doch aus unter dem passenden Motto der Überschrift „Erneuerbar und bezahlbar“!"

Beispiel:
Eine 5 kWp-Anlage für ca. 7.000,- würde eine Kreditbelastung von etwa 65,- monatlich für ca. 10 Jahre bedeuten. Dem gegenüber steht ein monatliches Plus von etwa dem gleichen Betrag - und das 20 Jahre lang!
Berechnung:
Circa 5.000 kWh Jahresertrag, davon 1500 kWh Eigenverbrauch = ca. 32 € /Monat vermiedene Strombezugskosten (bei etwa 26 Ct/kWh derzeit)
+ EEG-Vergütung (12,2 Ct/kWh) für den eingespeisten Strom von 3.500 kWh = 36 €/Monat

Wer Eigenkapital verwendet, hat angesichts der derzeitigen Nullzins-Politik eine optimale Renditeerwartung!

Fazit: Eine PV-Anlage ist für jeden finanzierbar und rentabel - auch für den, der gerade erst gebaut hat und dessen finanzieller Spielraum ausgeschöpft ist!






Bilder:


: Start :: SFV AM/AS :: Photovoltaik :: Solarthermie :: Infos :
© 2005-2018 Solarenergie-Förderverein - Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach       Design: webplexity

Hauptsitz: Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) Bundesgeschäftsstelle, Frère-Roger-Str. 8-10, 52070 Aachen, www.sfv.de

Alle Inhalte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.
Sie dürfen nur in nichtkommerziellen Zusammenhängen und mit genauer Nennung der Quelle und der Autorin bzw. des Autors weiterverwendet werden.