[Solarenergie-Förderverein - Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach]
startseite | kontakt | impressum | datenschutz
Sie befinden sich hier:   startseite / sfv / termine / jahresprogramm Samstag, 23. Juni 2018 
 
Jahresprogramm 2018

10.01.2018Photovoltaik und Steuer - Teil 1
Ort: Seminarraum, VHS Landkreis Amberg-Sulzbach, Obere Gartenstraße 3, Sulzbach-Rosenberg
Beginn: 19:30 Uhr   Ende: 21:00 Uhr
Wer eine Photovoltaik auf seinem Hausdach installiert, leistet einen wertvollen Beitrag zur umweltfreundlichen Stromerzeugung. Allerdings sind auch einige grundsätzliche Entscheidungen gegenüber dem Finanzamt und dem Netzbetreiber zur treffen. Damit das ohne Probleme ganz einfach gelingt, gibt der Solarenergie-Förderverein praxisnahe Hilfen.

Der zweiteilige Kurs richtet sich ausschließlich an Privatpersonen, die bisher nicht unternehmerisch tätig waren, mit neuen oder geplanten PV-Anlagen unter 10 kWp auf dem eigenen Dach. An Hand eines konkreten Beispiels wird die „Hilfe zu PV-Anlagen“ des bayerischen Landesamts für Steuern erläutert, so dass man in der Lage ist, entsprechende Steuererklärungen selber anfertigen zu können.

Inhalte 1. Kursabend: Photovoltaik und Umsatzsteuer

- Meldefristen beim Finanzamt
- Überblick über mögliche Steuervarianten
- Hinweise zum Fragebogen des Finanzamtes
- Varianten der Umsatzsteuer
- Erstattung der Mehrwertsteuer beim Kauf der Anlage durch das Finanzamt
- Berechnung der Umsatzsteuer für die Stromlieferung bzw. für den Eigenverbrauch anhand eines Beispiels

Kursleiter: Hans-Jürgen Frey

Teilnehmerzahl begrenzt auf 10! Gebühr für beide Kurse: 20 €

Anmeldung: VHS Landkreis Amberg-Sulzbach, Obere Gartenstraße 3, 92237 Sulzbach-Rosenberg, Tel.: 09661-80294 oder www.vhs-as.de
Veranstalter:
Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
24.01.2018Photovoltaik und Steuer - Teil 2
Ort: Seminarraum, VHS Landkreis Amberg-Sulzbach, Obere Gartenstraße 3, Sulzbach-Rosenberg
Beginn: 19:30 Uhr   Ende: 21:00 Uhr
Inhalte 2. Kursabend: Photovoltaik und Einkommenssteuer
- Anlage G der Einkommenssteuererklärung
- Erläuterung der Gewinnermittlung mit Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben
- Berechnung der Selbstkosten für den Eigenverbrauch
- Regelungen bei Photovoltaik mit Stromspeicher
- Photovoltaik ohne Finanzamt
Veranstalter:
Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
25.01.2018PV als sinnvolle Geldanlage
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof
Beginn: 19:00 Uhr  
Da die Zinsen zurzeit für Sparer sehr niedrig sind, suchen viele Bürger eine Alternative zur Geldanlage. Es ist bekannt, dass die Nutzung erneuerbarer Energien immer wichtiger wird und ein Zweig davon ist die Sonnenenergie. Allerdings müssen verschiedene Kostenfaktoren für die Installation einer Photovoltaikanlage als Einnahmequelle bedacht werden. Es wird aufgezeigt, wie sich PV-(Speicher)anlagen rechnen und ein attraktives Zusatzeinkommen sein können mit dem automatisch CO2 eingespart wird.

Referent: Michael Vogtmann von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenergie, Landesverband Franken e.V

Eintritt: frei
Veranstalter:
AOVE/VHS/ Solarförderverein/Gemeinde Poppenricht/ZEN
05.02.2018Solarenergie im Gespräch
Ort: Gasthof Zur blauen Traube, Kirchensteig 2, Kümmersbruck
Beginn: 19:00 Uhr  
Steigende Strompreise? Energiewende? Immer mehr Bürgerinnen und Bürger möchten Energie selber erzeugen und planen die Installation einer Solaranlage auf dem Hausdach. Ist die Photovoltaik und die Eigennutzung von Solarstrom zu empfehlen? Lohnen sich Sonnenkollektoren für heißes Wasser und die Heizung? Kann ich mit Sonnenstrom ein Elektroauto laden?
Fragen rund um die Solarenergie und die erneuerbaren Energien werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt.
Die Leitung hat Franz Bleicher.
Veranstalter:
Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
08.03.2018Solarenergie im Gespräch
Ort: Gasthof / Hotel Angerer, Marktpl. 4, : Vilseck
Beginn: 19:00 Uhr  
Fragen rund um die Solarenergie, die erneuerbaren Energien und die solare E-Mobilität werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt.
Die Leitung hat Jürgen Stauber.
Veranstalter:
Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
13.04.2018Solar-Infostand - »Tankst du noch oder lädst du schon?«
Ort: Dultplatz, Sulzbach-Rosenberg
Beginn: 14:00 Uhr   Ende: 18:00 Uhr
Informationen zur Solarenergie und
Elektroauto aktuell im Rahmen der KOMPAS Familienmesse:
News und Informationen zu Elektrofahrzeugen
Am 13. April 2018 präsentieren sich zahlreiche Aussteller mit Fahrzeugen vom Stadtflitzer bis zum Kleintransporter und Pickup, im Rahmen einer großen Fahrzeugausstellung den Interessierten und Neugierigen.
  • weitere Information [133 KB, pdf-Datei]
  • Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS und KOMPAS
    18.04.2018Solarenergie im Gespräch
    Ort: Gasthaus Alte Kaserne, Dekan-Hirtreiter-Straße 5, Amberg
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Fragen rund um die Solarenergie, die erneuerbaren Energien und die solare E-Mobilität werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt. .
    Die Leitung hat Lorenz Hirsch.
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
    26.04.2018Solarstrom vom Hausdach!
    Ort: Casino Wirtshaus, Schrannenplatz, Amberg
    Beginn: 19:30 Uhr  
    Für alle, die sich erst einmal grundsätzlich über umweltfreundliche Stromerzeugung informieren möchten. Ein unabhängiger Solarfachberater zeigt firmenneutral auf, wie es technisch und finanziell vorteilhaft gelingt: Voraussetzungen, Aufbau und Funktion einer Photovoltaikanlage, Kosten, Ertrag und Vergütung nach EEG, Eigenstromnutzung.

    Referent: Lorenz Hirsch

    Eintritt: freiwilliger Unkostenbeitrag
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
    07.05.2018Solarenergie im Gespräch
    Ort: Kloster, Bildungshaus, Ensdorf
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Fragen rund um die Solarenergie, die erneuerbaren Energien und die solare E-Mobilität werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt.
    Die Leitung hat Franz Bleicher.
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
    04.06.2018E-mobilität in der Praxis
    Ort: Rathaus, Poppenricht
    Beginn: 18:30 Uhr  
    Unter dem Motto „E-mobilität in der Praxis“ informieren die Gemeinde Poppenricht gemeinsam mit der AOVE im Rahmen ihrer PV-Kampagne „Klimaschutz geht jeden an“ zum Thema Elektroauto.
    Am Montag, 4. Juni stehen für Interessierte ab 18.30 Uhr beim Poppenrichter Rathaus verschiedene Elektroautos vor Ort: Tesla, Kia Soul EV, BMW i3, Renault ZOE, Renault Kangoo Maxi Z.E. (Transporter) sowie ein E-NV 200 (Kastenwagen). Die Fahrzeughalter werden von ihren Erfahrungen berichten.
    Ab 19 Uhr beantwortet Reinhard Hampel, der selbst seit vielen Jahren ausschließlich e-mobil unterwegs ist im Mehrzweckraum des Rathauses die Fragen „Was bewegt jemanden, sich ein E-Auto anzuschaffen? Wie ist man damit unterwegs? Außerdem spricht er über Themen wie Ladetechnik und Ladeinfrastruktur, Fahrzeugtechnik, neue Mobilität und Wirtschaftlichkeit, Energie sowie die Geschichte der Elektromobilität.
    Veranstalter:
    Gemeinde Poppenricht / AOVE
    07.06.2018Solarenergie im Gespräch
    Ort: Neukirchner Hof, Hauptstraße 4, Neukirchen
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Fragen rund um die Solarenergie, die erneuerbaren Energien und die solare E-Mobilität werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt.
    Die Leitung hat Jürgen Stauber.
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
    20.06.2018Intersolar 2018 und Power2 drive Europe 2018
    Ort: Neue Messe, München
    Beginn: 07:00 Uhr   Ende: 20:00 Uhr
    Tagesfahrt zur weltweit größten Fachmesse für Photovoltaik, Energiespeichersysteme und regenerative Wärme sowie Ladeinfrastruktur und E-Mobilität!
    Leitung: Hans-Jürgen Frey

    Fahrgemeinschaft - Anmeldung bis 15.6.2018 unter info@solarverein-amberg.de oder Tel.: 09621/320057
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
    18.07.2018Solarenergie im Gespräch
    Ort: Gasthaus Alte Kaserne, Dekan-Hirtreiter-Straße 5, Amberg
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Fragen rund um die Solarenergie, die erneuerbaren Energien und die solare E-Mobilität werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt. .
    Die Leitung hat Lorenz Hirsch.
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
    06.10.2018Solarenergie im Gespräch
    Ort: Gasthof Zur blauen Traube, Kirchensteig 2, Kümmersbruck
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Fragen rund um die Solarenergie, die erneuerbaren Energien und die solare E-Mobilität werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt.
    Die Leitung hat Franz Bleicher.
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
    08.11.2018Solarenergie im Gespräch
    Ort: Gasthaus Bayerischer Hof, Luitpoldplatz 15-17, Sulzbach-Rosenberg
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Fragen rund um die Solarenergie, die erneuerbaren Energien und die solare E-Mobilität werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt. Die Leitung hat Jürgen Stauber.
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
    12.12.2018Solarenergie im Gespräch
    Ort: Gasthaus Alte Kaserne, Dekan-Hirtreiter-Straße 5, Amberg
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Fragen rund um die Solarenergie, die erneuerbaren Energien und die solare E-Mobilität werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt.
    Die Leitung hat Lorenz Hirsch.
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS
     

    :: Termine ::
    (Gesamt: 250)

    : Start :: SFV AM/AS :: Photovoltaik :: Solarthermie :: Infos :
    © 2005-2018 Solarenergie-Förderverein - Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach       Design: webplexity

    Hauptsitz: Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) Bundesgeschäftsstelle, Frère-Roger-Str. 8-10, 52070 Aachen, www.sfv.de

    Alle Inhalte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.
    Sie dürfen nur in nichtkommerziellen Zusammenhängen und mit genauer Nennung der Quelle und der Autorin bzw. des Autors weiterverwendet werden.