[Solarenergie-Förderverein - Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach]
startseite | kontakt | impressum | datenschutz
Sie befinden sich hier:   startseite / sfv / termine / jahresprogramm Mittwoch, 19. September 2018 
 
Jahresprogramm 2012

27.01.2012
bis
28.01.2012
19. Jahrestreffen der Arbeitsgemeinschaft Bayer. Solar-Initiativen
Ort: Landratsamt, großer Saal, Fürstenfeldbruck
Beginn: 15:00 Uhr   Ende: 18:00 Uhr
Nicht an Problemen – an Visionen orientieren!

Freitag, 27.01.2012
16:00 Begrüßung durch den Landrat des Landkreises Fürstenfeldbruck
16:15 Windkraft in Bayern – alle Ampeln auf Grün?
- aus der Sicht der Staatsregierung Dr. Christian Mikulla, LfU
- aus Sicht des Natur- und Umweltschutzes Herbert Barthel, BN
- aus der Sicht der Windkraftbranche Peter Niebauer, BWE
- aus der Sicht der Kommunen Christian Kühnel, LRA STA
- aus der Sicht der ABSI Raimund Becher, ABSI

17:45 Markt der Möglichkeiten
Solarinitiativen, Projekte und Sponsoren stellen sich vor.

19:00 Festvortrag „Eine Energiewende mit menschlichem Maß –
Können Schumachers Visionen uns den Weg weisen?“
Claus Biegert & Renate Börger (E.F. Schumacher-Gesellschaft, München)
ab 20:00 Abendbuffet und Zeit für Gespräche (so lange die Gäste bleiben)

Samstag, 28.01.2012

9:00 Begrüßung B. Baindl, ZIEL 21 e.V.
9:15 Arbeitsgemeinschaft Bayer. Solar-Initiativen (ABSI) (E. Schrimpff)
- Bericht über das Jahr 2011 in Bayern
- Neuwahl der Sprecher/innen
- Jahrestreffen 2013
- Neue Website
10:00 EE-Politik auf Bundes- und Europaebene (MdB Hans-Josef Fell)
11:00 Kaffeepause
11:15 Energiewende mit Versorgungssicherheit – das Ziel und der Weg
- aus technischer und strategischer Sicht
Dr. Michael Sterner, IWES Kassel
- aus ökonomischer Sicht
NN (DLR Stuttgart)
- aus rechtlicher Sicht
Thorsten Müller, Universität Würzburg
12:45 Mittagspause mit Buffet

13:30 Markt der Möglichkeiten
Solarinitiativen, Projekte und Sponsoren stellen sich vor.

14:30 Umbau auf EE – der entscheidende Faktor ‚Mensch’
Jan Hildebrand, Forschungsgruppe Umweltpsychologie Univ. Magdeburg
15:15 Kaffeepause
15:30 Energiewende in Bayern – Schein oder Wirklichkeit?
- Energiekonzept der Bayer. Staatsregierung und
Aktivitäten der neuen Energieagentur Bayern
MR Peter Heinrich, Bayerische Energieagentur, StMWVIT
- Rolle und Taten der Kommunen
Landrat Thomas Karmasin, Vorsitzender des Bezirksverbands Ober-
bayern, Bayerischer Landkreistag
- Sichtweise der Bayer. Solar-Initiativen
Prof. em. Dr. Ernst Schrimpff, 1. Sprecher der ABSI
17:00 Zusammenfassung, Dank, Ausklang

Programm und Anmeldeformular siehe Internetseite von ZIEL 21 ( http://www.ziel21.de/index.php?id=absikonferenz )

Veranstalter:
AG Bayer. Solarinitiativen
06.02.2012Solarstammtisch
Ort: Umweltstation, Kloster Ensdorf, Ensdorf
Beginn: 19:00 Uhr  
Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

Leitung: Franz Bleicher
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
05.03.2012Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof, Gemeinde Poppenricht
Beginn: 19:00 Uhr  
Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

Leitung: Jürgen Stauber
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
19.03.2012Strom aus der Sonne auf meinem Hausdach!
Ort: Saal der Stadtwerke Amberg, Gasfabrikstr. 16 , Amberg
Beginn: 19:30 Uhr  
Für alle, die umweltfreundlichen Strom selbst erzeugen möchten. Ein unabhängiger Experte zeigt firmenneutral auf, wie es technisch und finanziell vorteilhaft gelingt: Voraussetzungen, Aufbau, Finanzierung, Ertrag und Vergütung nach EEG, Eigenstromnutzung. Allgemeine Tipps zur richtigen Einschätzung und sachgerechten Auswahl von Angeboten verschiedener Solarfirmen helfen, eine möglichst optimale Entscheidung zu treffen.
Leitung: Björn Hemmann, Dipl. Ing. (Univ.), Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie, Nürnberg

Unkostenbeitrag 5€ – Der Saal wird von den Stadtwerken Amberg kostenlos zur Verfügung gestellt!

Anmeldung unter Hans.Frey@gmx.de oder Tel.: 09621/320057
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
02.04.2012Solarstammtisch
Ort: Schweinswirt im Malteser, Malteserplatz 2, Amberg
Beginn: 19:00 Uhr  
Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

Leitung: Lorenz Hirsch
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
29.04.2012Erstes Treffen der Oberpfälzer Elektromobil-Fahrer
Ort: Rathaus (Marktplatz), Amberg
Beginn: 13:00 Uhr   Ende: 18:00 Uhr
An diesem verkaufsoffenen Sonntag kommen tausende von Besuchern nach Amberg, nicht nur zum Einkaufen sondern auch zum Bummeln und Schauen, was so alles geboten wird!

Eine einmalige Gelegenheit für die Pioniere der E-Mobilität, einer breiten Öffentlichkeit unsere Fahrzeuge vorzustellen und erfahrbar zu machen!

• 13 Uhr Empfang durch Schirmherr OB Wolfgang Dandorfer im Rathaus
• Ausstellung der E-Mobile vor dem Rathaus (Marktplatz)
• Infobörse für die Bevölkerung
• Probefahrten (Mitfahrgelegenheit in E-Autos)
• E-bike Parcour für Erwachsene und Kinder

• Ab 17 Uhr sind alle Teilnehmer zu einem gemütlichen Beisammensein und zu einer kleinen Brotzeit eingeladen!


Aus organisatorischen Gründen ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 31. März 2012 nötig, da aus Platzgründen die Teilnehmerzahl begrenzt ist!
Bitte anmelden - mit Name, Adresse, E-Mail, Telefon, ferner Nennung des Fahrzeuges mit Kennzeichen und ob Teilnahme „Beisammensein“ mit Anzahl der Personen ab 17 Uhr 30 –
bei:
Hans-Jürgen Frey
1. Vorsitzender und Ansprechpartner
Solar Energie Förderverein www.solarverein-amberg.de
Reichstr.11, 92224 Amberg - Tel.: 09621/320057 - Hans.Frey@gmx.de
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein im Auftrag von ANA (Aktionsbündnis Nachhaltiges Amberg)
07.05.2012Solarstammtisch
Ort: Umweltstation, Kloster Ensdorf, Ensdorf
Beginn: 19:00 Uhr  
Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

Leitung: Franz Bleicher
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
10.05.2012Heißes Wasser und Heizen mit der Sonne!
Ort: Saal der Stadtwerke Amberg, Gasfabrikstr. 16 , Amberg
Beginn: 19:30 Uhr  
Mit einer Kollektoranlage nutzen Sie die kostenlose und umweltfreundliche Energie der Sonne zur Erzeugung von Warmwasser. Der Informationsabend richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, die sich mit dem Gedanken tragen, eine thermische Solaranlage zu installieren. Erfahrene Solaranwender zeigen die Grundlagen der Technik und die Voraussetzungen im Gebäude auf. Zudem gibt es Hinweise zu den Kosten und Fördermitteln.

Leitung: Lorenz Hirsch, Hans-Jürgen Frey, Solar Energie Förderverein

Eintritt frei
Der Saal wird von den Stadtwerken Amberg kostenlos zur Verfügung gestellt!

Anmeldung unter Hans.Frey@gmx.de oder Tel.: 09621/320057
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
04.06.2012Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof, Gemeinde Poppenricht
Beginn: 19:00 Uhr  
Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

Leitung: Jürgen Stauber
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
14.06.2012Intersolar 2012
Ort: Neue Messe München, München

Tagesfahrt zur weltweit größten Fachmesse für Photovoltaik und Solarthermie. Nähere Infos unter www.intersolar.de

Leitung: Hans-Jürgen Frey

Fahrgemeinschaft - Anmeldung bis 1.6.2012 unter Hans.Frey@gmx.de oder Tel.: 09621/320057
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
02.07.2012Solarstammtisch
Ort: Schweinswirt im Malteser, Malteserplatz 2, Amberg
Beginn: 19:00 Uhr  
Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

Leitung: Lorenz Hirsch
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
01.08.2012Wie lösen wir unser Energieproblem? Mit welchen Energien gehen wir in die Zukunft?
Ort: Gasthof Forstwirt, Kastl
Beginn: 19:30 Uhr   Ende: 21:30 Uhr
Der Vortrag richtet sich an alle Bürger sowie Kommunalpolitiker, die in der Energie- und Klimaschutzfrage Antworten suchen.

Er zeigt auf, in welcher Energiesituation wir uns befinden und welchen Einfluss unser Energieverhalten auf den Klimawandel hat.

Er gibt Antworten darüber, was jeder einzelne in der Energiefrage für sich tun kann und welche Möglichkeiten die Kommunalpolitik hat, auf unser Energieproblem zu reagieren.

Referent: Lorenz Hirsch, 2. Vorsitzender des Solar Energie Fördervereins Infostelle Amberg / Amberg - Sulzbach
Veranstalter:
Erdchartaweg -Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
01.10.2012Solarstammtisch
Ort: Umweltstation, Kloster Ensdorf, Ensdorf
Beginn: 19:00 Uhr  
Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

Leitung: Franz Bleicher
Veranstalter:
Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
03.10.2012
bis
03.10.2012
Tagesfahrt in den Bayerischen Wald - E-Wald-Projekt
Ort: Busfahrt, Teisnach - St. Englmar - Viechtach
Beginn: 07:30 Uhr   Ende: 19:00 Uhr
Hier ein besonderes Angebot für einen erlebnisreichen Ausflug zusammen mit dem Bay. Beamtenbund:

Tagesfahrt in den bayerischen Wald
- Technologiecampus und E-Wald-Projekt (Das Kürzel steht für „Elektromobilität Bayerischer Wald“ – eine Initiative, die vom Freistaat finanziert und von der Hochschule Deggendorf betreut wird. Das Ziel: Der Bayerwald soll zur Modellregion für ein Miet-System von Elektro-Autos werden.)
- Waldwipfellehrpfad
- Gläserne Scheune

Bitte die Anmeldefrist beachten: 12. August 2012!!
Gesamtpreis (Busfahrt und Eintritte) 24 Euro
Nähere Angaben im Anhang!
  • weitere Information [209 KB, pdf-Datei]
  • Veranstalter:
    Bruckner - BBB - Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
    16.10.2012Wie kann ich mich selbst an der Energiewende beteiligen?
    Ort: Paulaner-Gemeindehaus, Paulanerplatz 13, Amberg
    Beginn: 19:30 Uhr  
    Die regenerative Energie-Vollversorgung ist dringend notwendig, weil die fossilen und nuklearen Rohstoffe endlich sind. Deshalb kann nur eine zügige Umstellung der Energiewirtschaft die ungeheuerlichen Flurschäden begrenzen, die das alte System mit sich bringt. 
Nach der Tschernobyl-Katastrophe haben Schönauer Bürger beschlossen, für eine nachhaltige Energieversorgung einzutreten. In einer beispiellosen und spektakulären Aktion übernahmen sie das örtliche Stromnetz. So entstanden aus einer Bürgerinitiative die ElektrizitätsWerke Schönau (EWS). Gemeinsam mit Umweltverbänden und Bürgerinitiativen setzen sich die Schönauer für eine ökologische, dezentrale und bürgereigene Energieversorgung ein. Die EWS sind überzeugt, dass das zentralistische Energiesystem keinerlei technische Vorteile bietet für eine sichere und preisgünstige Energieversorgung. Als einziger bundesweiter Ökostromanbieter betreiben die EWS Stromnetze und bieten viele Angebote und umfassende Informationen zur Optimierung des Energieverbrauches. Damit stellen sie die Machbarkeit einer völlig atom- und kohlestromlosen Energieversorgung unter Beweis - sowohl für Privatkunden als auch für Gewerbetreibende, Industriekunden und Gemeinden.

Dr. Eva Stegen, Wahl-Freiburgerin mit Ruhrpott-Migrationshintergrund, vertritt als Überzeugungstäterin die Elektrizitätswerke Schönau. Die Referentin arbeitet seit 2004 in Schönau mit. Bereits als Schülerin hatte sie den vagen Verdacht, dass etwas nicht stimmen kann mit einer Energieform, wenn protestierende Bürger in Kalkar, Brokdorf, Wackersdorf und Wyhl dafür zusammengeknüppelt wurden. Doch erst Tschernobyl holte sie aus der Zuschauerrolle heraus und ließ sie aktiv werden.

    Referent: 
    Dr. Eva Stegen, Referentin bei den Energiewerken Schönau, Schönau
    Beitrag: 3 € / mit Hörerausweis frei

    Veranstalter:
      EBW / KEB / VHS AS / Solarförderverein
    25.10.2012eCarTec 2012
    Ort: Neue Messe München, München

    Tagesfahrt zur Internationalen Messe für Elektromobilität. Nähere Infos unter
    http://www.ecartec.de/

    Leitung: Lorenz Hirsch
    Fahrgemeinschaft
    - Anmeldung bis 20.10.2012 unter trekking@lorenz-hirsch.de oder Tel.:09628/91103 Veranstalter:
    Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
    Veranstalter:
    Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
    05.11.2012Solarstammtisch
    Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof, Gemeinde Poppenricht
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

    Leitung: Jürgen Stauber
    Veranstalter:
    Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
    10.11.2012Mitgliederversammlung SFV Deutschland
    Ort: Bischöfliche Akademie, Aachen
    Beginn: 19:00 Uhr  
    Es erfolgt persönliche Einladung durch den SFV Aachen
    Veranstalter:
    Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.
    03.12.2012Solarstammtisch
    Ort: Schweinswirt im Malteser, Malteserplatz 2, Amberg

    Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten: Erfahrungsaustausch, neueste Informationen und Erstberatung zur Solarenergie!

    Leitung: Lorenz Hirsch
    Veranstalter:
    Solar Energie Förderverein Infostelle AM/AS
     

    :: Termine ::
    (Gesamt: 251)

    : Start :: SFV AM/AS :: Photovoltaik :: Solarthermie :: Infos :
    © 2005-2018 Solarenergie-Förderverein - Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach       Design: webplexity

    Hauptsitz: Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) Bundesgeschäftsstelle, Frère-Roger-Str. 8-10, 52070 Aachen, www.sfv.de

    Alle Inhalte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.
    Sie dürfen nur in nichtkommerziellen Zusammenhängen und mit genauer Nennung der Quelle und der Autorin bzw. des Autors weiterverwendet werden.