[Solarenergie-Förderverein - Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach]
startseite | kontakt | impressum | datenschutz
Sie befinden sich hier:   startseite / sfv / termine / jahresprogramm Samstag, 23. Juni 2018 
 
Jahresprogramm 2007

03.01.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof bei Poppenricht
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
07.02.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Bayerisch Brückl, Karmensölden
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
28.02.2007Eine unbequeme Wahrheit
Ort: Park-Filmtheater, Amberg
Beginn: 18:00 Uhr  
Al Gore ist für viele ein bekannter Name, denn die Schlappe bei der US-Präsidentschaftswahl im Jahr 2000 war eine der knappsten und umstrittensten Entscheidungen der Wahlgeschichte. Sein Vortrag über den Treibhauseffekt und dessen klimatische Konsequenzen könnte fast eine Szene aus "The Day after Tomorrow" sein. Der ehemalige Vize-Präsident der USA präsentiert sympathisch aber bestimmt die Fakten in Zahlen und Grafiken. Diese Dokumentation beleuchtet sehr gekonnt nicht nur Fakten, sondern auch Hintergründe. Ein unbequemer Film – aber bitter nötig!
Sondervorstellung des Solarenergie-Fördervereins in Kooperation mit der KEB - Unkostenbeitrag freiwillig
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
07.03.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof bei Poppenricht
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
19.03.2007Forum Erneuerbare Energien
Ort: Audimax und Foyer der FH Amberg, Amberg
Beginn: 18:00 Uhr  
Informationsstände: Technologien und Dienstleistungen zu erneuerbaren Energien - Ökologisches Bauen – Finanzierung und Versicherung von Solaranlagen, Infostand des Solarenergie-Fördervereins u.a.
Veranstalter:
ILIOTEC Solar GmbH
19.03.2007Erneuerung der Wirtschaft mit Erneuerbaren Energien
Ort: Audimax der FH Amberg, Amberg
Beginn: 20:00 Uhr  
Hermann Scheer beschreibt die vielfältigen mentalen Barrieren, die »Macht des tradierten Energiedenkens«, zeigt aber auch, wie der Wechsel zu Erneuerbaren Energien gelingen und unumkehrbar gemacht werden kann. Der archimedische Punkt dafür ist "Energieautonomie" - als vielfältig realisierbares politisches, technologisches und wirtschaftliches Konzept. Energieautonomie ist nur mit Erneuerbaren Energien realisierbar - und kann sofort und überall ins Werk gesetzt werden: dezentral, individuell, mit unmittelbar spürbaren Folgen. Die von Scheer entwickelte "neue Politik für Erneuerbare Energien" führt die Energiediskussion aus dem geistigen Gefängnis des spezialisierten Energiedenkens heraus.
„Solarpapst“ und Nobelpreisträger Dr. Hermann Scheer Präsident von EUROSOLAR;
Vorsitzender des Weltrats für Erneuerbare Energien; MdB; Träger des Alternativen Nobelpreis 1999, des Weltsolarpreises 1998, des Weltpreises für Bioenergie 2000 und des Weltpreises für Windenergie 2004
Eintritt frei
Veranstalter:
ILIOTEC Solar GmbH, Solarenergie-Förderverein u.a.
25.03.2007Umwelt-Info-Tag der ILIOTHEC Solar GmbH
Ort: Rothenstadt
Beginn: 10:00 Uhr   Ende: 18:00 Uhr
Ausstellung, Podiumsdiskussion, Vortrags- und Filmprogramm
Infos unter www.iliotec.de
Veranstalter:
ILIOTHEC Solar GmbH
04.04.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof bei Poppenricht
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
16.04.2007Ökologische Geldanlagen – Finanzierung von Solarstromanlagen
Ort: Brauereigaststätte Kummert, Raigeringerstr.11, Amberg
Beginn: 19:30 Uhr  
Infos aus erster Hand: Was ist eine ökologische Geldanlage? Welche Arten gibt es? Praktische Beispiele und aktuelle Tipps!
Edgar Rauch, S-Vermögensmanagement/Wertpapier–u. Anlagenberatung, Spk. Amberg-Sulzbach
Wie kann eine Photovoltaikanlage finanziert werden? Mit oder ohne Eigenkapital? Modellhafte Renditeberechnung!
Finanzierungsberaterin der Sparkasse Amberg-Sulzbach
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
02.05.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof bei Poppenricht
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
12.05.2007
bis
13.05.2007
4. Pflanzenölfahrertreffen
Ort: Solarzentrum Schwab GmbH, Am Bahnhof 2-3, Ursensollen
Beginn: 09:00 Uhr   Ende: 19:00 Uhr
Der Erfahrungsaustausch zwischen Pflanzenölfahrern und denen die es noch werden wollen steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Es werden verschiedene Aussteller zu Umrüstungen, BHKW, PV-Anlagen und Solardächern mit Indachphotovoltaik usw. präsentiert. An beiden Tagen beginnt eine Vortragsreihe jeweils um 14 Uhr. Für leibliches Wohl ist gesorgt. Interessenten und Pölfahrer sind herzlich eingeladen. Eintritt frei!
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
25.05.2007Heißes Wasser und Heizen mit der Sonne!
Ort: Brauereigaststätte Kummert, Raigeringerstr.11, Amberg
Beginn: 19:30 Uhr  
Eine Kollektoranlage erhitzt das Brauchwasser und kann auch die Raumwärme unterstützen. So nutzen Sie die Kraft der Sonne, sparen fossile Energien sowie Energiekosten und schonen das Klima: Wer sich unhabhängig von einer bestimmten Herstellerfirma informieren möchte, erfährt wie eine Anlage gut funktioniert, wie groß sie geplant werden sollte, was sie kosten kann und welche Fördermittel zu erwarten sind! Zudem gibt es Entscheidungshilfen zur Frage, ob man Flach- oder Röhrenkollektoren installieren sollte. Praxistipps aus erster Hand für Einsteiger und Profis! Infomaterial kostenlos!
Oskar Wolf, Fachwirt für dezentrale Energietechnik, Solarenergie Informations- und Demonstrations-Zentrum solid-Fürth
In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Amberg und Amberg-Sulzbach
Unkostenbeitrag 3,00 EUR
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
06.06.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof bei Poppenricht
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
15.06.2007Strom von der Sonne - so geht es!
Ort: Brauereigaststätte Kummert, Raigeringerstr.11, Amberg
Beginn: 19:30 Uhr  
Für alle an Solarenergie Interessierten, die sich firmenneutral informieren möchten: Ein unabhängiger Experte zeigt auf, wie man selbst zum erfolgreichen Produzent von Solarstrom werden kann: Voraussetzungen, Technik, Finanzierung, Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsberechnung, steuerliche Behandlung, Tipps zur richtigen Einschätzung von Angeboten und zu verschiedenen Modultypen.
Björn Hemmann, Dipl. Ing. (Univ.), Solarenergie Informations- und Demonstrations-Zentrum solid-Fürth
Unkostenbeitrag 3,00 EUR
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
04.07.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof bei Poppenricht
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
30.07.2007SolarWorld in Freiberg - Tagesexkursion
Ort: Abfahrt in Amberg

Die SolarWorld AG hat sich in nur wenigen Jahren vom einstigen Handelsunternehmen zu einem Solarkonzern mit integriertem solaren Wertschöpfungsprozess - vom Rohstoff über den Wafer, die Zelle, das Modul bis hin zum fertigen, hochwertigen Solarstromanlage - entwickelt. Konzernweit sind weit über 1.300 Menschen an den Standorten in Deutschland, Schweden, Südafrika, USA und Asien beschäftigt - Tendenz steigend.
Nach einer Stadtführung findet um 14 Uhr die Betriebsbesichtigung in Solar Factory Freiberg statt. In der hochmodernen Produktionsanlage werden Solarmodule gefertigt.

Anmeldung erforderlich (Teilnehmerzahl begrenzt) bis So, 1.Juli 2007 Tel.: 09621/320057 oder Hans.Frey[at]gmx.de
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
05.09.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Bayrisch Brückl , Karmensölden
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
30.09.2007Solar-Infostand
Ort: Kloster Ensdorf
Beginn: 09:30 Uhr   Ende: 17:00 Uhr
Der SFV beteiligt sich am Erntedankmarkt 2007 im Kloster Ensdorf mit einem Infostand!
Veranstalter:
Kloster Ensdorf
03.10.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof, Poppenricht
Beginn: 19:30 Uhr  
Treffen der Solarfreunde, Solaranwender und Interessenten.
Erfahrungsaustausch und neueste Informationen.

Leitung: Jürgen Stauber
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
12.10.2007Das Sonnenhaus – Heizen mit der Sonne!
Ort: Vilseck
Beginn: 18:00 Uhr  
Öl und Gas werden teuer und knapp! Ist der Umstieg auf umweltfreundliche erneuerbare Heizenergie möglich? Besichtigung eines Sonnenhauses und anschließender Vortrag!
Heizen mit der Sonne: Das ist keine Vision, sondern Wirklichkeit, weiß Sonnenhaus-Architekt Georg Dasch. Über 20 weitestgehend solar beheizte Gebäude hat der Straubinger Fachmann für solares Heizen bereits realisiert. „Ob Holzhaus oder Massivbau, Alt- oder Neubau: Es gibt immer einen Weg, mit der Sonne zu heizen“!

18 Uhr Besichtigung des Sonnenhauses der Familie Seegerer, Gustav-von-Schlör-Straße 7, Vilseck

20 Uhr Infoabend im Gasthaus „Roter Hahn“ Vilseck, Ortsteil Schlicht, Marktplatz 35
Solararchitekt Dipl.-Ing (FH) Georg Dasch, Sonnenhaus-Institut Straubing
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS und Ökologisch-Demokratische Partei ödp
05.12.2007Solarstammtisch
Ort: Gasthaus Kopf, Altmannshof bei Poppenricht
Beginn: 19:30 Uhr  
Alle Mitglieder und alle an erneuerbaren Energien Interessierte sind zum Erfahrungsaustausch recht herzlich eingeladen. Erneuerbare Energien sind der beste Klimaschutz - machen Sie auch schon mit?
Veranstalter:
SolarEnergie Förderverein Infostelle AM/AS
 

:: Termine ::
(Gesamt: 250)

: Start :: SFV AM/AS :: Photovoltaik :: Solarthermie :: Infos :
© 2005-2018 Solarenergie-Förderverein - Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach       Design: webplexity

Hauptsitz: Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) Bundesgeschäftsstelle, Frère-Roger-Str. 8-10, 52070 Aachen, www.sfv.de

Alle Inhalte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.
Sie dürfen nur in nichtkommerziellen Zusammenhängen und mit genauer Nennung der Quelle und der Autorin bzw. des Autors weiterverwendet werden.